Regeln für gelungene Spendenaktion

 

Die goldenen Regeln für eine gelungene Spendenaktion

Goldene Regel 1: Ziele setzen!
Suche Dir aus, ob Du für die Kindertafeln (wo Kinder etwas zu Essen bekommen) oder die Kinder- und Jugendeinrichtungen (wo Kinder betreut werden, spielen können und von der Straße geholt werden) in NRW sammeln möchtest. Überlege Dir und schreibe Dir auf, wie viel Geld Du mit Deiner Spendenaktion sammeln möchtest.

Wenn Du Dich für eines dieser Projekte entschieden hast, dann rufe uns bitte an unter: 02132 / 68 58 230. Wir beraten Dich gerne und können Dir auch Werbematerial für Deine Spendenaktion zuschicken.


Goldene Regel 2: Spenden-Aktionsplan erstellen!

  • Bestimme ein Datum für Deine Spendenaktion. Plane für Deine Aktion lieber mehr Zeit ein, als zu wenig. Denn oft kommen Dinge dazwischen, an die man vorher nicht gedacht hat oder die unvorhersehbar waren.
  • Vernachlässige trotz Deines lobenswerten Vorhabens nicht Deine übrigen Pflichten, wie Schule, Hausaufgaben usw.
  • Überlege und plane, mit wem Du Dein Projekt durchführen möchtest. Frage Leute, ob Sie Dir helfen wollen und sich Zeit für Dich und Dein Projekt nehmen möchten. Erstelle dann eine Namensliste mit allen Helfern und welche Aufgaben diese übernehmen werden oder sollen.
  • Überlege Dir genau, was alles zu tun ist und was alles vorbereitet werden muss. Erstelle eine Liste mit allen Dingen, die für Dein Projekt wichtig sind und getan werden müssen.
  • Lege für alle Aufgaben einen Zeitpunkt fest, bis zu welchem was erledigt sein muss, bzw. soll.
  • Rufe uns bitte an: 02132 / 68 58 230. Wir beraten Dich gerne, erklären Dir, wie Du die gesammelten Spenden an uns überweist und können Dir auch Werbematerial, Plakate etc. für Deine Spendenaktion zuschicken. 



Goldene Regel 3: Zusatzkosten ausschließen!
Bei der Planung Deines Projektes solltest Du darauf achten, dass nicht schon im Vorfeld Kosten entstehen. Überlege, wie Du am besten Kosten vermeidest oder diese so gering wie möglich hältst. Wenn doch Kosten anfallen, dann versuche zu vereinbaren, dass diese erst nach Deiner Spendenaktion beglichen werden.

Goldene Regel 4: Kommunikation!
Kommuniziere regelmäßig mit Deinen Spendern und Unterstützern. Informiere sie über den Stand Deines Projektes und sei zu allen immer offen und ehrlich! Das müssen die
Eckpfeiler Deines Projektes sein. Sei immer bereit alle Fragen zu beantworten und tue dies gewissenhaft. Für Projekte in Schulen hat sich das Spendenbarometer sehr bewährt. Über das Spendenbarometer (Aushang an einer bestimmten Info-Stelle) kannst Du andere über den Fortschritt Deines Projektes informieren und diese zugleich motivieren, das Barometer weiter nach oben klettern zu lassen.

Goldene Regel 5: Nach der Spendenaktion!
Nach der Spendenaktion ist ein Dankeschön bei allen Spendern und Helfern wichtig!
Auch DU kannst stolz auf das sein, was Du geleistet hast und darfst Dir selbst auf die Schulter klopfen. Bitte nun Deine Eltern, für Dich eine Überweisung an Kinderhelfer mit Herz e.V. zu schreiben. Vergiss dabei nicht, das Projekt zu erwähnen, für welches Du Deine Spendenaktion durchgeführt hast.

Außerdem würden wir uns sehr freuen, wenn Du uns etwas über Dein Projekt (wie Du auf dieses gekommen bist usw.) schreiben würdest, was wir dann vielleicht auch auf unserer Homepage veröffentlichen.

 

 

Mit nur 1 Euro schenken Sie einem Kind ein warmes Mittagessen!

Ihre Ansprechpartnerin für Spenden und PR:
Claudia Smeets

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter 

02132 / 68 58 230 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Spendenkonto:


Kinderhelfer mit Herz e.V.

Stadtsparkasse Düsseldorf
Verwendungszweck:

„Kinderhelfer NRW“
Konto-Nr.: 100 672 802 4

BLZ: 300 501 10

BIC: DUSSDEDD

IBAN:DE15 3005 0110 1006 7280 24

Offizielle Pertner von Kinderhelfer mit Herz e.V.:


Anrufen

E-Mail